RSS

Schlagwort-Archive: Schmetterlinge nähen

Anleitung für Schmetterlinge mit der Nähmaschine

Heute zeige ich euch, wie ihr aus ein paar Stoffresten und einer antiken Wäscheklammer einen hübschen Schmetterling basteln könnt.

1. Schritt:

Zwei Stoffstücke rechts auf rechts aufeinander legen und den Umriss eines Schmetterlings aufzeichnen. Ich nehme eine Dose in Herzform zur Hilfe, damit es schön symmetrisch wird.

2. Schritt:

Volumenvlies unter die Stoffstücke legen.

3. Schritt:

Stoff und Volumenvlies mit Stecknadeln fixieren.

4. Schritt:

Am äußeren Rand der Markierung entlang nähen. Eine Wendeöffnung nicht vergessen.

5. Schritt:

Die Nahtzugabe bis auf 0,5cm zurückschneiden. An den mit Pfeilen markierten Stellen die Nahtzugabe bis zur Naht einschneiden.

6. Schritt:

Den Schmetterling wenden und die Wendeöffnung von Hand schließen.

7. Schritt:

Den Schmetterling auf eine antike Wäscheklammer schieben, so dass er mittig etwas gerafft wird. Falls der Schmetterling nicht von alleine hält, kann man ihn mit etwas Klebstoff fixieren.

Schon ist der Schmetterling fertig.

Renate

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. August 2011 in karitative Projekte, Nähen

 

Schlagwörter: , , , , ,

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an