Kissen · Nähen

Kissen mit Hasen-Applikation

Wie schon in diesem Artikel angekündigt möchte ich euch heute noch das Hasen-Kissen zeigen, welches die Kinder bei der Ferienfreizeit nachnähen können.

Das fertige Kissen könnte so aussehen.

Angefangen bin ich mit dem Vorbereiten der Zutaten.

Die Ohren und den Knotenteil des Halstuchs habe ich als erstes genäht, da diese später so angebracht werden, dass sie noch beweglich sind.

Dann werden die Ohren platziert und festgenäht, denn die müssen später unbedingt unter dem Kopfteil angebracht werden. Das war aber nicht so schlau von mir, denn beim Applizieren später waren sie doch öfter mal im Weg. Das sollten wir zusammen mit den Kindern unbedingt anders machen. 😉

Anschließend werden alle anderen Stoffteile platziert, aufgebügelt und mit dem engen Zackenstich festgesteppt.

Wenn alles appliziert ist, wird nur noch das Rückenteil angenäht und das Kissen ist fertig.

Wie die Aktion gelaufen ist, werde ich euch später hier berichten.

Renate

Advertisements

2 Kommentare zu „Kissen mit Hasen-Applikation

  1. Das hast du aber schön gemacht! Habe es nicht eher geschafft zu schreiben. Ich denke, bei den Kindern kommt es genauso gut an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s