Tischdeko

Rustikale Tischdeko in orange-weiß

Das tolle Wetter am Samstag musste genutzt werden, also haben wir ganz spontan mit Freunden gegrillt und draußen gegessen. Da konnte ich auch gleich meine nicht ganz neue, aber noch unbenutzte orange-weiße Tischdeko ausprobieren.

Eigentlich habe ich die Tischdecke und passende Sitzpolster für unsere Bierzeltgarnitur genäht. Die Bierzeltgarnitur wollte ich aber nicht erst aus dem Keller auf unseren Balkon hoch schleppen. Also habe ich unsere normalen Gartenmöbel damit eingedeckt. Die Sitzpolster zeige ich euch dann später.

Hier aber erst mal die Bilder von unserer Tischdeko:

Vor meinem geistigen Auge hatte ich geplant, orange Servietten einzudecken und die mit einem Salzbrezel zu dekorieren, aber da wir sehr spontan gegrillt haben, hatte ich „nur“ helle Servietten und Salzstangen im Haus. 😀

Das Brotkörbchen ist eine alte Mandarinenkiste, die ich aufgehoben hatte. Ich habe ein Stoffband genäht, dessen Länge dem Umfang der Mandarinenkiste entspricht. Das Stoffband wird durch eine Gummikordel und einen dekorativen Zierknopf zusammen gehalten. So kann ich das Band jederzeit wieder lösen und die Kiste auch noch für andere Anlässe aufrüschen. In der Kiste liegt ein Stoffrest als Brotkörbchendecke.

Die Blumen habe ich fix aus unserem Garten gepflückt.

Die Bierflaschen hatte ich schon vorbereitet und die Etiketten abgewaschen. Das Band genauso nähen, wie bei der Mandarinenkiste. Die Flaschen auf dem Tisch positionieren und mit dem Band dekorieren.

Durch den Edelweiß-Zierknopf und die Bierflaschen bekommt das Ganze einen rustikalen Touch und verbreitet schon ein bisschen Oktobermarktstimmung.

Vielleicht wird der Herbst schön und ich kann euch diese Deko noch einmal mit der Bierzeltgarnitur und den Sitzpolstern zeigen. Dann sorge ich auch rechtzeitig für orange Servietten und Salzbrezel!

Renate

Advertisements

2 Kommentare zu „Rustikale Tischdeko in orange-weiß

  1. Hallo Renate
    Ich muss ja sagen- du bist wieder sehr fleißig gewesen seid ich das letzte Mal bei deinem Block geschaut habe. Ich staune immer wieder, wo du die tollen Ideen her hast und die Dinge auch so wunderschön gestaltest. Alles passt farblich sehr gut zusammen und die kleinen Details machen das Ganze dann wunderbar komplett.- echt toll!!!
    Die Idee aus alten Oberhemden Kissen zu nähen finde ich genial. Ansonsten wandern die sowieso nur in die Altkleider Sammlung.
    Schöne Grüße aus Hegensdorf
    Karin

    1. Hallo Karin,
      vielen Dank. Es freut mich sehr, dass dir meine Sachen so gut gefallen. Ich glaube jedoch, du überschätzt mein kreatives Potenzial gewaltig.
      Viele Grüße
      Renate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s