Kissen · Nähen · Tiere/Figuren

Ein Kissen in Eulenform entsteht

Eulen sind gerade ziemlich modern. Das ist zumindest mein Eindruck. Deshalb habe ich mich mal hingesetzt und ein Kissen mit der Form einer Eule genäht. Einen Schnitt hatte ich nicht. Ich habe einfach so losgelegt.

Hier ist mein Ergebnis:

Die Flügel können hoch und runter geklappt werden, gerade so, als wolle sie davon flattern.

Allerdings ist sie etwas dick und die Ohren finde ich etwas zu spitz. Deshalb habe ich noch eine zweite Eule etwas schmaler mit runderen Ohren genäht.

Die seht ihr hier:

Mir gefällt sie so besser. Außerdem mag ich die leuchtenden Farben sehr gern.

Renate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s