RSS

Wandbehang mit Hasen nach Tilda: Teil 2

02 Apr

Weiter geht´s mit dem Oster-Wandbehang.

Die Hasenköpfe, -arme und -beine müssen nun mit dem Quiltstich der Nähmaschine oder von Hand angeheftet werden. Ich habe mich für die Nähmaschine entschieden. Dazu musste ich aber zunächst die Spannung der Spulkapsel und die Oberfadenspannung richtig einstellen. Das war nicht ganz einfach. Letztendlich habe ich es aber doch geschafft.

Alle vier Hasen so anheften.

Nun die Knöpfe an den Kleidern festnähen.

Die Kleider an den Hasen feststecken.

Danach das Kleid rechts und links festnähen. Oben aber noch nicht.

Das Kleid oben in passende Falten legen und entweder mit der Hand oder der Nähmaschine festnähen.

Alle vier Hasenkleider so „anziehen“.

Augen, Nasen und gerötete Wangen aufmalen.

Weiter geht es im nächsten Post.

Renate

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 2. April 2012 in Nähen, Tilda

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s