Nähen · Was sonst noch aus dem Nähzimmer kommt

Adventskalender Teil 1

Im Internet habe ich ein schönes Panel für einen Adventskalender gesehen. Ich konnte nicht widerstehen und habe es gekauft. Schließlich ist man für Adventskalender nie zu alt. Ich zeige euch in den nächsten Tagen wie ich daraus einen Adventskalender mache. Ich hoffe, ich werde früh genug fertig. Der erste Dezember ist nicht mehr lang hin.

Hier also nun der schöne Stoff und was ich bis jetzt fertig bekommen habe:

Zunächst habe ich die Rückseite für den Kalender aus einem schlichten Stoff zugeschnitten.

Außerdem einen Stoffstreifen für den Tunnel.

Den Tunnel habe ich rechts und links gesäumt und dann am Rückenteil festgesteckt.

Da das Panel auch einen Plan zur Verteilung der Figuren hatte, habe ich diesen an der Rückseite festgenäht.

Danach bügelte ich den Tunnel nach oben um.

Das Vorderteil legte ich rechts auf rechts auf das Rückenteil, darunter eine Schicht Volumenvlies.

Alle drei Schichten wurden mit einer Füßchenbreite zum Rand zusammengenäht. Unten habe ich eine Wendeöffnung gelassen.

Um ordentliche Ecken zu bekommen, musste ich die Nahtzugabe zurückschneiden.

Danach wurde alles durch die Wendeöffnung auf die rechte Seite gestülpt.

Die Wendeöffnung habe ich von Hand verschlossen. Dann habe ich den grünen Rand abgesteppt, damit der Kalender sich nicht so ausbeulen kann, wenn er später an der Wand hängt.

Weiter geht es im nächsten Post.

Renate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s