Nähen · Taschen

Anleitung für ein Wendekörbchen

Wie man ein Wendekörbchen nähen kann, bekommt ihr heute von mir zu sehen.

Wendetasche-1
Es ist ganz einfach und sehr schnell gemacht.

Ihr benötigt:

  • 2 verschiedene Stoffe 30 cm x 40 cm
  • 2 Stoffstreifen jeweils 7,5 cm x 30 cm oder 60 cm Gurtband
  • Nähgarn
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Maßband

Wendetasche-Anleitung-1
Zunächst den Stoff entsprechend zuschneiden.

Wendetasche-Anleitung-2
Aus den zwei Stoffstreifen zwei Henkel nähen. Die Henkel gut bügeln und zur Seite legen.

Wendetasche-Anleitung-3
Die großen Stoffstücke mittig falten und am Stoffbruch ein Viereck von 3,5 cm x 4 cm ausschneiden.

Wendetasche-Anleitung-4
Beide Stoffstücke sollten auseinander gefaltet dann so aussehen wie im oberen Bild das rechte Stück.

Wendetasche-Anleitung-4a
Die Henkel mit einem Abstand von 8 cm zur Seitenkante feststecken. Aufpassen, dass die Henkel nicht verdreht sind!

Wendetasche-Anleitung-5

Wendetasche-Anleitung-5a
Die Stoffstücke rechts auf rechts aufeinander legen und die kurze Seite oben und unten absteppen. Dabei an einer Seite zwischen den Henkeln eine Wendeöffnung lassen!

Wendetasche-Anleitung-6
Wendetasche-Anleitung-7
Den Stoff auseinander klappen und die Nahtzugabe gut auseinander bügeln. Jetzt liegen die Stoffe mit dem gleichen Muster rechts auf rechts aufeinander. An der Naht den Stoff exakt aufeinander feststecken.

Wendetasche-Anleitung-8
Die Seitennähte rechts und links schließen. Die Ecken bleiben offen!

Wendetasche-Anleitung-9
Die Ecken direkt im Winkel auseinanderziehen, sodass eine Gerade entsteht.

Wendetasche-Anleitung-10
Diese Gerade absteppen. An allen vier Ecken so vorgehen.

Wendetasche-Anleitung-11
So sollte eure Tasche jetzt aussehen.

Wendetasche-Anleitung-12
Damit das Innere der Tasche mit dem Äußeren verbunden ist, nun die Nahtzugaben der Ecken aufeinander steppen. Dazu faltet ihr Nahtzugabe A auf Nahtzugabe B und steppt sie zusammen. Ebenso faltet ihr Nahtzugabe 1 auf Nahtzugabe 2 und steppt diese zusammen.

Wendetasche-Anleitung-13
So sollte es nun aussehen.

Wendetasche-Anleitung-14
Oder so, wenn man von oben darauf guckt.

Wendetasche-Anleitung-14a
Die Tasche durch die Wendeöffnung stülpen.

Wendetasche-Anleitung-15
Zunächst die Tasche gut bügeln, dann die Wendeöffnung schließen. Ich nähe immer einmal komplett um die Tasche herum.

Wendetasche-Anleitung-16
Schon ist die Tasche fertig. Da es keine sichtbare Wendeöffnungsnaht gibt, könnt ihr sie von beiden Seiten benutzen.

Wendetasche-Anleitung-17
Die Tasche kann auch nach Belieben verziert werden. Man kann sie besticken, bemalen, Knöpfe oder Häkelblumen annähen…

Wendetasche-2
…oder ein paar Ohren. 😉

Wendetasche-3
Viel Spass beim Nachnähen. Für Fragen nutzt bitte die Kommentarfunktion.

Renate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s