RSS

Creativa 2014

19 Mrz

Meine regelmäßigen Leser haben sich vielleicht gewundert, warum heute kein Beitrag von mir erschienen ist, wo doch sonst jeden Mittwochvormittag etwas Neues auf meinem Blog zu finden ist. Die Antwort ist einfach. Ich war heute Vormittag unterwegs und zwar zum größen Event des Jahres für Bastelwütige wie mich.

Ich war zur Creativa in Dortmund. Bereits seit mehreren Jahren ist diese Messe ein absolutes MUSS für mich.
Dennoch gab es für mich diesmal Premieren. Zum Einen bin ich zum ersten Mal mit dem Zug dort hingefahren.

Creativa-0b
Unsere Zielhaltestelle war der „Signal Iduna Park“. Von dort waren es nur ca. 10 min. Fußweg bis zum Eingang der Westfalenhalle. Ich kann das Zugfahren nur jedem empfehlen. Man kommt entspannt an, braucht sich nicht um einen Parkplatz zu kümmern und der Fußweg ist auch nicht weiter, als von einem der abgelegeneren Parkplätze.

Die zweite Premiere war der Wochentag, an dem ich die Creativa besucht habe. Sonst habe ich mir immer den Freitag frei gehalten, aber in diesem Jahr wollte ich mal zu den Ersten gehören und bin am ersten Messetag pünktlich um 9.00 Uhr da gewesen. Angefangen bin ich in Halle 4. Ruckzuck war diese Halle voller Besucher.

Creativa-0
Da ich bereits „Stammgast“ bin, habe ich auch einige Lieblingsgeschäfte, an deren Ständen ich mich besonders lange aufhalte. So habe ich neue (Kosmetiktaschen-)Schnittmuster bei Stoffwerktaunus gekauft.

Creativa-1
Einen Vorrat an Kam Snaps gab es bei Handarbeiten Kaiser.

Creativa-2
Sehr beliebt und immer voll ist es am Stand von Acufactum. Hier kann ich stundenlang stöbern und mich gar nicht sattsehen. In diesem Jahr habe ich mir etwas Webband gegönnt. Es war zwar sündhaft teuer, aber auch unvergleichlich schön. Das war es einfach Mal wert, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Schönere Webbänder gibt es einfach nirgendwo.

Creativa-3
Die Ideenstube ist auch ein festes Ziel auf meinem Rundgang durch die Hallen. Hier habe ich mir ein Schnittmuster für Osterdeko gekauft. Ich hoffe, ich bekomme es noch vor Ostern fertig.

Creativa-4
Außerdem war ich noch am Hobbyplotter-Stand (leider habe ich ganz vergessen, ein Foto zu machen). Dort habe ich mich mit Nachschub für meinen Plotter eingedeckt.

Nach fast SIEBEN Stunden Messebesuch, haben wir uns dann auf den Rückweg gemacht.

Creativa 8
Fazit:
Auch in diesem Jahr war es ein lohnenswerter Messebesuch. Auf 40.000 Quadratmetern Austellungsfläche und mit 700 Ausstellern ist für jeden Bastler etwas dabei.
Eine absolute Bastelneuheit habe ich nicht entdeckt, da mein Augenmerk aber hauptsächlich auf Nähen und Papierbasteln liegt, war das nicht nötig, denn Schnittmuster habe ich einige – für mich neue – entdeckt. 😉
Wenn ich alle Schnittmuster, die ich heute erstanden habe, in etwas Vorzeigbares umgesetzt habe, bekommt ihr natürlich hier auch Bilder davon zu sehen.

Für das nächste Jahr werde ich auf jeden Fall den Termin wieder vormerken und einen Besuch einplanen.

Renate

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 19. März 2014 in Creativa, Sonstiges

 

Eine Antwort zu “Creativa 2014

  1. kinkerlitzchenbude

    20. März 2014 at 15:40

    Da bin ich mal gespannt. Ich bin eigentlich immer enttäuscht von der Creativa, keine Ahnung, was ich mir da erwarte, dass ich so enttäuscht bin. Deine Schnitte erwarte ich freudvoll. 🙂

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s