Aus der Küche · Sonstiges

Aus der Weihnachtsbäckerei Teil 3

Trinkschokolade am Stiel gibt es heute bei mir zu sehen. Diese Idee ist einfach umzusetzen und auch toll als Geschenk geeignet. Ihr nehmt einfach einen Klotz Kuvertüre und ein paar typische Weihnachtsgewürze.  Die Kuvertüre schmelzen und mit einem Gewürz eurer Wahl verfeinern. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt Zimt nehmen oder Lebkuchengewürz. Das Mark einer Vanilleschote oder Nuss Nougat eignen sich auch. Wer mutig ist, kann auch eine Variante mit Pfeffer oder Chili probieren. Die geschmolzene, gewürzte Kuvertüre in ein Schnapsglas einfüllen. Einen Holzstiel in die Kuvertüre stecken und die Oberfläche mit Backzutaten verzieren. Auch hier habt ihr freie Auswahl. Es geht mit Zuckerperlen, Minimarshmallows, Zuckerherzen, Kokosflocken, Krokant und was euch sonst noch so in der Backdekoabteilung anlächelt. Das Ganze dann einige Zeit kalt stellen.
Später braucht man den Schokostiel nur noch aus dem Glas lösen, in heißer Milch auflösen und warm genießen.

Trinkschokolade-1

Trinkschokolade-2

Trinkschokolade-3

Trinkschokolade-4

Trinkschokolade-5

Trinkschokolade-6

Trinkschokolade-7

Trinkschokolade-8

Renate

PS: Falls ihr verschiedene Sorten Trinkschokolade herstellt hilft es, wenn man den jeweiligen Holzstiel mit der Geschmacksrichtung beschriftet.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Aus der Weihnachtsbäckerei Teil 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s