Aus der Küche · Sonstiges

Kekse im Sommer

Zum Kaffee schmeckt ein Keks auch im Sommer gut. Ich habe für meine Kekse zwar mein Spritzgebäckrezept verwendet, damit es aber auf keinen Fall weihnachtlich wirkt, habe ich sie mit ganz besonderen Formen verziert.

Dafür habe ich mir extra ein neues Nudelholz gegönnt. Ich muss zugeben, dass ich zunächst gezweifelt habe, ob das wirklich so gut funktioniert.

Mit dem Ergebnis bin ich jedoch recht zufrieden und die Einhornfans in der Familie haben nicht schlecht gestaunt.

Zeitgleich habe ich bei einem bekannten Kaffeeröster eine geprägte Silikonmatte erstanden. Diese ist wohl für Fondant gedacht, funktioniert aber fast noch besser als das Nudelholz auch für Keksteig.

Zwei junge Damen mit „Einhornfieber“ haben von mir noch „Einhornkekse to go“ bekommen. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wie ich da Glitter unterbringe, der ist wichtig bei Einhörnern und das Fehlen wurde kritisiert. 😉

Danke für´s vorbeischauen.

Renate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s