RSS

Archiv der Kategorie: Recycling nähen

Flickarbeit

Ab und an muss auch bei mir etwas geflickt werden. Diesmal war es mein Ärmelbrett, das in die Jahre gekommen war.

Nachdem es so gut geklappt hat, das etwas größere Bügelbrett zu restaurieren, habe ich mich entschlossen, hier nun auch einen neuen Bezug zu spendieren.

Auch diesmal war der Bezug schnell gemacht und ich finde, das Ärmelbrett sieht nun viel freundlicher aus.

Renate

 

Schlagwörter: , , , ,

Recycling Osterhasen

Ihr alle habt bestimmt schon Pakete bekommen, in denen sich ein großer Knubbel Packpapier zur Polsterung der Ware befindet. Das sieht dann in etwa so aus, wie auf dem Bild. Dieses Papier ist für die Mülltonne viel zu schade. Deshalb hebe ich es meistens auf. Heute konnte ich einen ganzen Teil davon gut gebrauchen.

Packpapierhase-1

Das Papier hat eine Breite von etwa 50 cm. Zunächst wurde es entknuddelt und einigermaßen glatt gestrichen. Dann habe ich es in ca 30 cm lange Stücke geschnitten.

Packpapierhase-2

Diese Stücke wurden in schmalere Streifen von ca 7 cm Breite zerschnitten.

Packpapierhase-3
Die Streifen der Länge nach mittig falten.

Packpapierhase-4

An den Längskanten zusammennähen. So entstehen kleine braune „Tüten“.

Packpapierhase-5

Mit allen Stücken so vorgehen.

Packpapierhase-6

Aus einem Stück Papier habe ich mir freihändig eine Schablone gebastelt. Das geht ganz leicht und es kommt auch gar nicht auf einen Millimeter an.

Packpapierhase-7

Die Kurve auf das Packpapier übertragen.

Packpapierhase-8

Darauf achten, dass die Kurve immer an dem oberen, offenen Ende der Tüte aufgemalt wird.

Packpapierhase-8b

Die Kurve ausschneiden.

Packpapierhase-9

Ein freundliches Gesicht aufmalen oder – wie in meinem Fall – aufstempeln.

Packpapierhase-10

Alle Tüten so bestempeln.

Packpapierhase-10b

Eine Füllung in die Tüten stecken. Das können z.B. kleine Schokoeier oder ähnliches sein. Die Tüte mittig etwas zusammenknautschen und mit einem Schleifenband zubinden.

Packpapierhase-11

Fertig ist die Recyclingosterdeko, die toll aussieht und fast nichts gekostet hat.

Packpapierhase-12

Packpapierhase-13

Packpapierhase-14

Packpapierhase-15

Renate

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Geduldspiel

Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach ein Geduldspiel selbst herstellen könnt. Dazu benötigt man nur einen Waschhandschuh, eine Murmel, Nähgarn und eine Nähmaschine.

23102013-Geduldspiel-1

Mit der Nähmaschine eine Art Labyrinth auf den Waschhandschuh nähen. Eine Murmel in den Handschuh stecken, oben zunähen und schon ist das Geduldspiel fertig. Nun kann man die Murmel durch das Labyrinth schieben. Wenn das Geduldspiel einmal schmutzig geworden ist, kann es sogar in der Waschmaschine gewaschen werden.

23102013-Geduldspiel-2

23102013-Geduldspiel-3

Die Idee habe ich aus dem Internet von dieser Seite.

Renate

 

Schlagwörter: , ,

Wichtelhäuser

Für ein paar Freundinnen habe ich zu Weihnachten Wichtelhäuser genäht. Als Korpus diente dabei eine leere Konservendose. Das Dach habe ich mit einem starken Vlies verstärkt, damit es standfest bleibt. Gefüllt waren die Häuschen mit Keksen.

Das Winterhaus:

03012013-Wichtelhaus-1

03012013-Wichtelhaus-2

03012013-Wichtelhaus-3

Das erste Sommerhaus:

03012013-Wichtelhaus-4

03012013-Wichtelhaus-5

03012013-Wichtelhaus-6

Das zweite Sommerhaus:

03012013-Wichtelhaus-7

03012013-Wichtelhaus-8

03012013-Wichtelhaus-9

03012013-Wichtelhaus-10

Renate

 

Schlagwörter: , , , , ,

Täschchen kann Frau nie genug haben

Bereis vor einigen Wochen habe ich euch diese Schokoladenpapier-Täschchen gezeigt. Nun, was soll ich sagen? Meine liebe Verwandschaft sammelt jetzt immer das Papier von Schokolade und ich darf es dann verarbeiten. Früher habe ich auch mal richtige Schokolade von denen geschenkt bekommen, nicht nur das Papier.  😀

11122012-Schokoladenpapier

11122012-Schoko-3

11122012-Schoko-1

11122012-Schoko-2

11122012-Schoko-4

11122012-Schoko-5

11122012-Schoko-6

Irgendwann war ich die Schokoladenverpackungen aber Leid und habe wieder Stoff unter die Nähmaschine geschoben. Das ist dabei heraus gekommen.

11122012-Gute Laune Täschchen-1

11122012-Gute Laune Täschchen-2

11122012-Gute Laune Täschchen-3

11122012-Gute Laune Täschchen-4

Renate

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11. Dezember 2012 in Nähen, Recycling nähen, Taschen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Recycling nähen

Hier ein Beispiel für ein Täschchen aus einer anderen Schokoladenverpackung.

Diese Taschen kann man auch sehr gut als Geschenkverpackung benutzen. Herzlichen Glückwunsch steht schon drauf.

Renate

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 25. September 2012 in Nähen, Recycling nähen, Taschen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Müllvermeidung oder „Tu das nicht weg, das kann ich noch brauchen!“

Was macht ihr mit dem Papier von Schokolade? Bis vor einiger Zeit habe ich es achtlos weggeworfen. Aber dann hat mich meine Kollegin auf eine super Idee gebracht.

Diese kleinen Mäppchen kann man auch aus anderen Verpackungen herstellen. Haltet im Supermarkt mal die Augen offen, ihr werdet staunen, was euch da alles als mögliches Recyclingtäschchen ins Auge springt.

Eine tolle Anleitung dazu gibt es hier.

Renate

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 20. September 2012 in Nähen, Recycling nähen, Taschen

 

Schlagwörter: , , , , , ,