RSS

Archiv der Kategorie: Was sonst noch aus dem Nähzimmer kommt

Notizbücher

Es kommt vor, dass ich den Kopf voller Ideen habe, aber leider die Zeit fehlt, um alle Ideen in die Tat umzusetzen. Damit ich keine Idee mehr vergesse, habe ich mir ein Notizbuch aufgerüscht.

Meine Schwester hat auch immer viele Ideen und wenig Zeit, also hat sie auch eins bekommen. 😉

Renate

 

Schlagwörter: , ,

Flickarbeit

Ab und an muss auch bei mir etwas geflickt werden. Diesmal war es mein Ärmelbrett, das in die Jahre gekommen war.

Nachdem es so gut geklappt hat, das etwas größere Bügelbrett zu restaurieren, habe ich mich entschlossen, hier nun auch einen neuen Bezug zu spendieren.

Auch diesmal war der Bezug schnell gemacht und ich finde, das Ärmelbrett sieht nun viel freundlicher aus.

Renate

 

Schlagwörter: , , , ,

Ein ganzer Korb voller Wunschsterne

Des Rätsels Lösung: Für die Helferinnen der Herzkissengruppe habe ich Wunschsterne gestickt/-näht.

wunschstern-3

wunschstern-4

wunschstern-5

wunschstern-2

wunschstern-1

Die Stickdatei ist ein Freebie von >>hier<<. Es war viel Arbeit, alle Sterne zu machen, aber alle Helferinnen haben sich so sehr über den Stern gefreut. Da macht man sich gern die Mühe.

Renate

Merken

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Es gibt mich noch

Die treuen Leser unter euch haben sich vielleicht schon gewundert, dass es im neuen Jahr nicht – wie bislang gewohnt – an jedem Mittwoch einen Post von mir gibt. Das liegt daran, dass ich momentan in einem „geheimen Großprojekt“ stecke. Auch heute kann ich euch nur einen kleinen Ausschnitt zeigen und ihr dürft ein bisschen raten, was denn wohl dahinter stecken könnte.

was-ist-das-1

Gelüftet wird das Geheimnis erst im nächsten Post.

Renate

 

Last Minute Weihnachtsgeschenk: Der Knopfschal (mit Anleitung)

Falls euch noch ein tolles Geschenk für Mutter, Tochter, Schwester, Schwiegermutter, Freundin … fehlt, seid ihr hier genau richtig. Heute zeige ich euch, wie ihr in kurzer Zeit und auch als absoluter Nähanfänger ein tolles Weihnachtsgeschenk nähen könnt.

Der Knopfschal:

tuchschal-9

Ihr benötigt:

  • 2 x je 50 cm weich fallenden Stoff (Jersey, Flanell, Sweat, Fleece….)
  • 20 cm Gummikordel/-band
  • einen schönen, dicken Knopf
  • Schere, Nähgarn, Nähmaschine, Bügeleisen/-brett

tuchschal-1

Zunächst die zwei Stoffe exakt gleich zuschneiden. Dazu 50 cm Länge und die volle Breite des Stoffes (meistens ca. 140 cm) als Maß nehmen.

tuchschal-2

Die Stoffe rechts auf rechts deckungsgleich aufeinanderlegen.

tuchschal-3

In einer der Ecken die Gummikordel wie abgebildet zwischen die Stoffe legen. Dabei darauf achten, dass die Schlaufe der Gummikordel so groß wird, dass der Knopf hindurch passt.

tuchschal-4

Beide Stoffe rundherum zusammennähen. Achtung: Eine kleine Wendeöffnung muss offen bleiben.

tuchschal-5

tuchschal-6

Die Stoffe durch die Öffnung wenden und an der Naht gut bügeln.

tuchschal-7

Wer mag, kann die beiden Stofflagen rundherum am Rand absteppen, dabei schließt sich die Wendeöffnung automatisch. Die Naht ist allerdings sichtbar, dafür verrutschen die Stoffe aber auch nicht so doll. Wer diese Naht nicht möchte, schließt die Wendeöffnung von Hand mit dem Matratzenstich.
Zum Schluss muss nur noch der Knopf an der langen Seite gegenüber der Gummikordel angenäht werden. (Siehe die pinken Pfeile im Bild.)

tuchschal-8

Fertig!

Der Schal wird dann doppelt um den Hals gelegt und mit dem Knopf geschlossen.

tuchschal-9

tuchschal-10

Ich finde den Schal sehr pfiffig und durch einen dekorativen Knopf macht er richtig was her.

Renate

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Stoffherzen mit Wichtelmotiv

Von meinem Adventskalender waren noch kleinere Stoffstücke übrig. Aus denen haben ich kleine Wichtelherzen gestickt/-näht.

wichtelherz-1

Die Herzen werde ich als Deko anstatt einer Geschenkschleife aus Kräuselband  😉 an einigen Weihnachtsgeschenken befestigen.

wichtelherz-2

wichtelherz-3

wichtelherz-4

Und weil ich die vielbesagte Spitze im letzten Beitrag nicht so gut geknipst habe, gibt es hier heute noch eine Nahaufnahme.

wichtelherz-5

Die ITH-Datei ist von >hier<.

Renate

Merken

 
4 Kommentare

Verfasst von - 23. November 2016 in Nähen, Was sonst noch aus dem Nähzimmer kommt

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Adventskalender

… haben wir nun wirklich mehr als genug im Haus >>klick<<, >>klick<<, >>klick<<, >>klick<< ABER, manchmal muss Frau eben tun, was Frau tun muss!

Ich habe auf dem letzten Stoffmarkt eine Stoffkombi aus sieben verschiedenen Stoffen gesehen, die wollte unbedingt von mir gekauft werden!
Das Teufelchen auf meiner Schulter flüsterte mir ein: „Kauf mich, ich werde ein toller Häuschenadventskalender“
Das Engelchen versuchte es mit: „Nein, wir brauchen nicht noch einen Adventskalender, wir haben mehr als genug.“
Das Teufelchen meinte: „Aber aus den Stoffen würde er besonders schön aussehen!“
Das Engelchen darauf: „Aber die anderen Adventskalender sind auch schön und haben schon fast traditionellen Charakter.“
Das Teufelchen versuchte es mit: „Du könntest dich im Nähzimmer stundenlang damit beschäftigen und auch versuchen, Spitze einzuarbeiten, dass wolltest du doch letztes Mal schon probieren und hast es nicht gemacht. Spitze findest du doch so toll und romantisch.“

„Ja, Spitze einarbeiten, das hatte ich letztes Mal wirklich vor. Das sähe sehr schön aus. Der Handwerker meines Vertrauens könnte mir wieder eine Holzleiter bauen und die könnte ich diesmal auch weiß streichen und dann diese hellen Stoffe als Häuschen mit einer farbigen Spitzenbordüre…“ Meine Gedanken überschlugen sich.

Das Engelchen auf meiner Schulter winkte inzwischen genervt ab und gab resigniert auf. Also stiefelte ich mit sieben farblich wunderbar passenden Stoffen, einer passenden Spitze und passendem Schrägband nach Hause. Ich verbrachte Stunden in meinem Nähzimmer und in der Garage (die Leiter wollte der Handwerker meines Vertrauens nicht anpinseln, dass sollte ich selber machen 😦 und die trocknete bei diesen kühlen Temperaturen echt verdammt schlecht!).
Dabei heraus kam dann dieser Adventskalender:

adventskalender-2016-1

adventskalender-2016-2

adventskalender-2016-3

adventskalender-2016-4

Immer wenn das Dach aus dem Stoff mit dem Rautenmuster gestickt wurde, habe ich besagte Spitze eingearbeitet. Leider konnte ich nicht noch mehr Häuser mit Spitze veredeln, ich hatte doch tatsächlich zu wenig gekauft. Außerdem passte bei genauerer Betrachtung die Farbe der Spitze dann doch nicht so super. Aber ich bin trotzdem zufrieden.

adventskalender-2016-5

adventskalender-2016-6

adventskalender-2016-7

adventskalender-2016-8

adventskalender-2016-9

adventskalender-2016-10

Wenn es dann dunkel wird, leuchtet der Kalender schön.

adventskalender-2016-11

Die ITH Stickdatei ist von >>hier<<.

Renate

PS: Mein Mann meint, er könne mich nicht mehr auf einen Stoffmarkt lassen, wenn ich da so arge Gewissenskonflikte habe. Oder er will mich „zum Schutz“ begleiten. Das hätte den Vorteil, dass er die Tüten tragen könnte, aber den Nachteil, dass ich das Engelchen dann in Menschengestalt dabei hätte. Mit den drei typischen und gefährlichen Argumenten:

  1. Was willst du denn damit machen?
  2. Brauchen wir das unbedingt?
  3. Wohin willst du das denn noch stellen?

Nee, ich glaube, ich fahre wieder alleine und gebe dem Teufelchen auch eine Chance. 😀

Merken

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,