Kissen · Nähen

Mein Lieblingsplatz

Habt ihr auch einen Lieblingsplatz?

Bei gutem Wetter oder an lauen Sommerabenden ist mein Lieblingsplatz eindeutig hier:

Vor allem, seit meine bessere Hälfte mir zum Geburtstag einen Getränkehalter/-kühler geschenkt hat. (Eignet sich übrigens auch für Wasserflaschen 😉 )

Jetzt werde ich bei Gelegenheit noch zwei stilechte Sektkelche besorgen und dann können die Sommerferien kommen.

In diesem Sinne mache ich hier jetzt einige Zeit zu und verabschiede mich von euch in die Sommerpause.
Allen Lesern wünsche ich wunderbare, sonnige, warme Sommerferien. Passt gut auf euch auf und kommt heile und gesund aus eurem Urlaub zurück.

Renate

Kissen · Nähen · Recycling nähen

Oberhemden-Recycling Teil 2 – Nachtrag

Da ich mehrere Hemden zur Verfügung hatte, sind auch noch folgende Kissen dabei heraus gekommen:

Zunächst wieder ein 50×50 cm großes Stück aus dem Brustbereich zuschneiden.

Mit dem Trickmarker den Schriftzug aufzeichnen und mit der Nähmaschine Stich für Stich den Schriftzug entlang nähen.

Die Fäden auf die Rückseite ziehen und dort vernähen.

Die Knöpfe wieder schließen.

Auch aus dem Rückenteil ein 50×50 cm Stück zuschneiden. Dieses rechts auf rechts auf das erste Stück (das mit dem Schriftzug) legen und am Rand entlang absteppen. Danach durch die Knopfleiste wenden.

An allen Seiten einen Rand von 4 cm abmessen und abnähen. Der Kissenbezug ist jetzt fertig.

Die Idee habe ich von hier. Dort könnt ihr euch auch kostenlos eine PDF Datei herunterladen, auf der der Schriftzug ist. Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Renate

Kissen · Nähen · Recycling nähen

Oberhemden-Recycling Teil 2

Teil 1 des Oberhemden-Recyclings seht ihr hier.

Heute gibt es Teil 2 oder was mache ich aus dem Brustteil mit der Knopfleiste.

Vorher:

Nachher:

So einfach kann man einen schönen Kissenbezug nähen. Aus dem Brust- und Rückenstück jeweils ein 50×50 cm großes Stück zuschneiden. Die Stoffstücke rechts auf rechts legen und das Quadrat am Rand entlang nähen. Dann den Bezug durch die Knopfleiste auf rechts wenden. Nun an allen Seiten eine Kante von 4 cm abmessen und wieder das Quadrat nähen. Ein Kissen von 40×40 cm passt nun genau in den Bezug.

Renate